/layouts/default/img/hella_visual_en.png

HELLA Aglaia Mobile Vision GmbH
Janett Blochmann
Ullsteinstrasse 140
12109 Berlin
Tel.: +49-30-2000429-134

/layouts/default/img/audi_visual_en.jpg

HELLA ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit rund 38.000 Beschäftigten an mehr als 125 Standorten in über 35 Ländern. Der HELLA Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Komponenten und Systeme der Lichttechnik und Elektronik und verfügt weiterhin über eine der größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen in Europa. Mit einem Umsatz von rund 6,6 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2016/2017 gehört HELLA zu den Top 40 der weltweiten Automobilzulieferer.

FUNCTIONAL SAFETY ENGINEER (W/M)

Standort Berlin, Deutschland


IHRE AUFGABEN

Bei der HELLA Aglaia Mobile Vision GmbH, einem weltweit führenden Entwickler intelligenter Bildverarbeitungssysteme für Fahrerassistenzsysteme, Personenzählgeräte und Elektromobilität, betreuen Sie als Experte alle Aktivitäten zur Erreichung der Funktionalen Sicherheit. In diesem Rahmen interagieren Sie mit unterschiedlichen Personengruppen (Projektleitung, Qualitätssicherung, Entwickler, Tester und Kunden).

  • Sie bewerten Projekte hinsichtlich sicherheitstechnischer Anforderungen und gesetzlicher Richtlinien.
  • Sie erstellen Sicherheitskonzepte und unterstützen Sicherheitsanalysen.
  • Sie unterstützen bei der Entwicklung und Bewertung konkreter technischer Lösungen auf System- sowie auf Hardware- und Software-Ebene.
  • Weiterhin erstellen Sie Sicherheitspläne inklusive der Abstimmung von Prozessen und Methoden zur Vermeidung systematischer Fehler mit dem Projektteam.
  • Sie führen Reviews der Arbeitsprodukte (HW-/SW - Anforderungen, Architekturen, Testspezifikationen) durch.
  • Außerdem bereiten Sie Schulungen zur Funktionalen Sicherheit vor und führen diese auch durch.
  • Sie koordinieren Projektaudits / Assessments zur funktionalen Sicherheit und unterstützen bei der Umsetzung der erforderlichen Korrekturmaßnahmen.
IHRE QUALIFIKATIONEN
  • Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Maschinenbau, Elektrotechnik, Physik oder vergleichbarer Studiengang
  • Mehrjährige Erfahrung im Embedded- und Automotive-Umfeld
  • Sicherer Umgang mit den Normen zur Funktionalen Sicherheit (ISO 26262, IEC 61508)
  • Fachkenntnisse in den Bereichen Sicherheits- und Überwachungskonzepte, µC/SoC-Absicherung und Freedom-from-Interference
  • Kenntnisse in AUTOSAR und Embedded Architekturen sowie in den Tools DOORS, MKS/PTC, Rhapsody, Matlab Simulink sind wünschenswert
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Fähigkeit zur verständlichen Darstellung und Vertretung eigener Sichtweisen
  • Lösungsorientierung gepaart mit der Fähigkeit, Einfluss verantwortungsvoll und angemessen auszuüben

Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriereportal mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und der Kennziffer HAGL-EA-1718-8_FuSi/90064903.

Für Menschen mit Weitblick: hella.de/karriere