/layouts/default/img/hella_visual_en.png

HELLA Corporate Center GmbH
Frau Katharina Eilhard
Beckumer Str. 130
59552 Lippstadt
Tel.: +49-2941-38-8969

/layouts/default/img/audi_visual_en.jpg

HELLA ist ein global aufgestelltes, börsennotiertes Familienunternehmen mit rund 32.000 Beschäftigten an mehr als 100 Standorten in über 35 Ländern. Der HELLA Konzern entwickelt und fertigt für die Automobilindustrie Komponenten und Systeme der Lichttechnik und Elektronik. Außerdem verfügt der Konzern über eine der größten Handelsorganisationen für Kfz-Teile, Zubehör, Diagnose und Serviceleistungen in Europa. Mit einem Umsatz von rund 5,8 Milliarden Euro im Geschäftsjahr 2014/2015 gehört HELLA  zu den Top 40 der weltweiten Automobilzulieferer.

Wir bieten Ausbildungsplätze zum/zur

WERKZEUGMECHANIKER/IN

Standort Lippstadt, Deutschland

IHR EINSATZBEREICH

Sie sind für die Herstellung und Instandhaltung von Formen und Gesenken, Instandhaltung von Schneid-, Umform- und Bearbeitungswerkzeugen, Vorrichtungen, Lehren und Schablonen sowie Mess- und Prüfzeugen zuständig. In die gefertigten Formen werden flüssige Metalle oder Kunststoffe gefüllt, die nach Erkalten ihre endgültige Form erhalten. Mit hoher Maßgenauigkeit werden die Produkte in Handarbeit und maschinell nach Mustern oder Zeichnungen angefertigt.

IHRE QUALIFIKATION
  • Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife
  • handwerkliches Geschick
  • technisches und physikalisches Verständnis
  • präzise und saubere Arbeitsweise
  • Team- und Kontaktfähigkeit
IHR AUSBILDUNGSVERLAUF

1./2. Ausbildungsjahr (Grundausbildung)

  • Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen Unterlagen wie Teil- und Gruppenzeichnungen, Stücklisten, Tabellen, Diagrammen, Handbüchern und Bedienungshinweisen
  • Unterscheiden, Zuordnen, Auswählen und Bearbeiten von Werk- und Hilfsstoffen
  • Planen und Steuern von Arbeits- und Bewegungsabläufen
  • Warten der Betriebsmittel
  • manuelles Spanen (Feilen, Sägen, Gewindeschneiden und Reiben)
  • maschinelles Spanen (Ermitteln und Einstellen von Maschinenwerten, Bohren, Senken, Drehen, Fräsen und Schleifen)
  • Arbeiten mit Schraub- und Bolzenverbindungen, Löt- und Schweißeinrichtungen und verschiedenen Klebern (Fügen)
  • Trennen und Umformen · Bauen und Prüfen von Pneumatikschaltungen
  • Montieren von Bauteilen und Baugruppen
  • Erstellen von Programmen für numerisch gesteuerte Werkzeugmaschinen

3./4. Ausbildungsjahr (berufliche Fachbildung)

  • Bearbeiten von unterschiedlichen Flächen
  • Herstellen von Konturen und Gravuren durch manuelles Spanen
  • Montieren, Demontieren, Inbetriebnehmen und Prüfen von Form-, Biege- und Schneidwerkzeugen
  • Herstellen von Formen, Modellen und Handwerkzeugen mit verschiedenen Fertigungsverfahren
  • Wärmebehandeln von Werkzeugteilen
  • Instandsetzen von Werkzeugen, Vorrichtungen und Lehren
  • Aufbauen und Prüfen von Hydraulikschaltungen

Berufsschule - Lippe-Berufskolleg, Lippstadt

DAUER DER AUSBILDUNG

  • 3,5 Jahre, Verkürzung bei entsprechenden schulischen und betrieblichen Leistungen auf 3 Jahre möglich
BEGINN DER AUSBILDUNG

19.08.2016

Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriereportal mit Angabe der Kennziffer BA/HKG/LP/WM/2016.

Für Menschen mit Weitblick: hella.de/karriere