ABSCHLUSSARBEIT AUGMENTED REALITY IN DER PRODUKTION

Standort Lippstadt, Deutschland

Pacesetting. Passionate. Together. Seit 1899 prägt HELLA als einer der Top-40-Automobilzulieferer weltweit die Branche mit innovativen Lichtsystemen und Fahrzeugelektronik. Daneben ist das Unternehmen einer der wichtigsten Partner des Ersatzteilehandels sowie der freien Werkstätten. Unser Antrieb: die Mobilität von Morgen zu gestalten und die zentralen Markttrends wie Autonomes Fahren, Effizienz und Elektrifizierung, Konnektivität und Digitalisierung sowie Individualisierung voranzutreiben. Dafür setzen sich täglich weltweit über 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Know-how und Innovationskraft ein.

IHRE AUFGABEN

Bei HELLA unterstützen Sie uns im Bereich Realisierung der Montage von virtuellen Produkten in einer augmented Reality Mixed Mockup Umgebung.

  • Im Rahmen eines Projektes unterstützen Sie bei der Entwicklung einer Anwendung mit der die interdisziplinäre Zusammenarbeit in der frühen Phase des Produktentstehungsprozesses zur Verbesserung der produktionsgerechten Produktgestaltung unterstützt wird.
  • Im Rahmen des Teilvorhabens Mixed Mock-up wird erarbeitet, wie durch Anwendung von augmented Reality der Ablauf des physischen Mock-ups bei der Entwicklung und Auslegung von neuen Produktionslinien unterstützt werden kann. Dabei soll augmented Reality den 3D Druck von aktuellen Konstruktionsständen der Bauteile und Vorrichtungen ergänzen oder ersetzen.
  • Konkret geht es in dieser Abschlussarbeit darum, in einer augmented Reality Umgebung die Montage von Bauteilen und Baugruppen zu Scheinwerfern modular zu erweitern.
  • Sie arbeiten bei der Entwicklung, Konzeption und Umsetzung dieses Moduls eng mit der Produktentwicklung, IT, Produktion und dem Fraunhofer Institut IEM in Paderborn zusammen.

Beginn: nach Absprache
Dauer: mind. 4 Wochen Vorpraktikum vor der Abschlussarbeit

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Sie studieren Informatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen oder einen vergleichbaren Studiengang.
  • Erfahrungen mit augmented und virtual Reality Hard- und Software werden vorausgesetzt.
  • Sie bringen Programmierkenntnisse in Unity 3D mit.
  • Idealerweise verfügen Sie über englische Sprachkenntnisse.
  • Begeisterungsfähigkeit, Teamgeist und Selbstständigkeit runden Ihr Profil ab.

UNSER ANGEBOT

Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriereportal unter Angabe der Kennziffer A/HKG/W2-OPEI/201907_90088252.

Für Menschen mit Weitblick: hella.de/karriere

Drucken Bewerben

IHR ANSPRECHPARTNER

HELLA GmbH & Co. KGaA
Herr Benedict Stratmann
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt
  +49-2941-38-6749