PROMOTION TRANSPORTLOGISTISCHES STEUERUNGSKONZEPT

Standort Lippstadt, Deutschland

Pacesetting. Passionate. Together. Seit 1899 prägt HELLA als einer der Top-40-Automobilzulieferer weltweit die Branche mit innovativen Lichtsystemen und Fahrzeugelektronik. Daneben ist das Unternehmen einer der wichtigsten Partner des Ersatzteilehandels sowie der freien Werkstätten. Unser Antrieb: die Mobilität von Morgen zu gestalten und die zentralen Markttrends wie Autonomes Fahren, Effizienz und Elektrifizierung, Konnektivität und Digitalisierung sowie Individualisierung voranzutreiben. Dafür setzen sich täglich weltweit über 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Know-how und Innovationskraft ein.

IHRE AUFGABEN

Die zunehmende Internationalisierung im Automotive Sektor bietet den Vorteil der prozesskostenoptimierten Wertschöpfung. In diesem agilen Umfeld zu fertigen und zu handeln erfordert Effizienz und Zuverlässigkeit. Automobilzulieferer bedürfen daher Steuerungskonzepte, die die Transportlogistik als verknüpfendes Element ganzheitlich plant, umsetzt und überwacht.

Ausgehend von einem bestehenden Netzwerk sind im ersten Schritt wesentliche (Einzel-)Prozesse für In- und Outbound-Transport sowie bestehende Abhängigkeiten und Restriktionen zu erfassen.

Die Aufbereitung des Standes von Wissenschaft und Technik sowie insbesondere bereits verwendete, am Markt verfügbare Konzepte und Dienstleistermodelle zur Transportsteuerung und -durchführung und die Funktionalitäten verfügbarer Transport Management Systeme (TMS), runden die Analyse ab.

Darauf aufbauend ist ein Vorgehensmodell zu entwickeln, anhand dessen, in Abhängigkeit vom global Footprint und unter Berücksichtigung aller Anforderungen und Restriktionen, ein transportlogistisches Steuerungskonzept bestimmt, geplant und zuverlässig umgesetzt werden kann. Der Anwender soll während des gesamten Konzeptions- und Implementierungsprozesses Unterstützung finden, angefangen bei der Wahl des Betreibermodells bis hin zum Betrieb des gesamten Transportnetzwerks (Planung, Konsolidierung, Auftragsmanagement, Control Tower usw.).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

  • In Kooperation mit der TU Dortmund, ITL Dortmund ( www.itl.tu-dortmund.de )           
  • Beginn: 01.09.2019

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Exzellent abgeschlossenes Masterstudium in der Fachrichtung Logistik/Supply Chain Management oder einen vergleichbaren Studiengang
  • Sehr gute Kenntnisse im Bereich Transport und Netzwerkdesign
  • Erfahrungen in Methoden der Simulation und des Operations-Research
  • Neben ausgezeichneten Deutschkenntnissen sind sehr gute englische Sprachkenntnisse notwendig
  • Begeisterungsfähigkeit, Teamgeist und Selbstständigkeit runden Ihr Profil ab

UNSER ANGEBOT

Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriereportal unter Angabe der Kennziffer 90085691.

Für Menschen mit Weitblick: hella.de/karriere

Drucken Bewerben

IHR ANSPRECHPARTNER

HELLA Corporate Center GmbH
Frau Brigitte Krause
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt
  +49-2941-38-7653