SPEZIALIST (M/W/D) RADAR-SIGNALVERARBEITUNG

Standort Lippstadt, Deutschland

Pacesetting. Passionate. Together. Seit 1899 prägt HELLA als einer der Top-40-Automobilzulieferer weltweit die Branche mit innovativen Lichtsystemen und Fahrzeugelektronik. Daneben ist das Unternehmen einer der wichtigsten Partner des Ersatzteilehandels sowie der freien Werkstätten. Unser Antrieb: die Mobilität von Morgen zu gestalten und die zentralen Markttrends wie Autonomes Fahren, Effizienz und Elektrifizierung, Konnektivität und Digitalisierung sowie Individualisierung voranzutreiben. Dafür setzen sich täglich weltweit über 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Know-how und Innovationskraft ein.

IHRE AUFGABEN

Als Spezialist für Radar-Signalverarbeitung geben Sie nachhaltigen Input zu Signalverfahren, Signalauswertestrategien und Methoden der mehrkanaligen digitalen Datenverarbeitung für die automobile Umfelderkennung.

  • Sie wirken am Design neuer Systeme mit und sind in der Lage radarspezifische Herausforderung interdisziplinär zu analysieren und zu lösen.
  • Die Entwicklung von Algorithmen zur Schätzung der Position und der Geschwindigkeit von Zielobjekten insbesondere in einem Multi-Sensorsystem zur 360° Funktionsabdeckung zählen zu Ihren Aufgaben.
  • Im Bereich von hochauflösenden Verfahren für zukünftige Anforderungen beim autonomen Fahren ist eine Unterstützung durch Ihre Ideen wünschenswert.
  • Darüber hinaus sind Algorithmen zur Schätzung von abgeleiteten Größen aus der mehrdimensionalen spektralen Darstellung zu entwickeln, wie z.B. Qualitäts- und Vertrauensmaß und RCS-Schätzung.
  • Es ergeben sich Möglichkeiten zur praktischen Validierung der Algorithmen im Fahrzeug und der messtechnischen Kenngrößenbestimmung in Radar-spezifischen Laborräumen.
  • Die Mitwirkung bei der Sensorsimulation und Modelbildung ist ebenfalls möglich, wobei die Themen Paralleles Rechnen mit Hilfe einer GPU und maschinelle Lernverfahren über Neuronale Netze wesentlich sind.
  • Die Erstellung und Optimierung von Software auf eingebetteten Systemen unter Echtzeitanforderungen und unter Automotive-Rahmenbedingungen runden Ihr Aufgabengebiet ab.

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Hochschulabschluss in einer technischen Fachrichtung, wie Elektrotechnik, Physik oder Informatik
  • Breites theoretisches Hintergrundwissen im Bereich der digitalen Signalverarbeitung
  • Praktische Kenntnisse oder erste Berufserfahrung in der Signalverarbeitung, idealerweise aus dem Bereich Radar-, Bild- oder Sprachverarbeitung
  • Sehr gute Kenntnisse in der C-Programmierung, idealerweise in der Embedded Software-Entwicklung
  • Sie sind innovativ und denken auch bei Teilaufgaben an das Entwicklungsziel für das Gesamtsystem
  • Technologieerfahrung in Hochfrequenz- oder Radarsysteme sind von Vorteil
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

UNSER ANGEBOT

  • Umfangreiche Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeitmodelle
  • HELLA in motion – umfassendes Sport- und Gesundheitsprogramm mit unternehmenseigenem Fitnesscenter
  • Unterstützung rund um das Thema Familie: Familienservice, zwei HELLA Kinderhäuser, KidsCamp in den Ferien sowie Beratung bei der Pflege Angehöriger
  • Betriebsrestaurants, Mitarbeitervergünstigungen und Wäscheservice
  • Betriebliche Altersvorsorge mit HELLA Zuschuss

Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriereportal unter Angabe der Kennziffer 90062293.

Für Menschen mit Weitblick: hella.de/karriere

Drucken Bewerben

IHR ANSPRECHPARTNER

HELLA GmbH & Co. KGaA
Frau Carola Silberg
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt
  +49-2941-38-7646