SYSTEMENTWICKLER (M/W/D) ENERGY MANAGEMENT

Standort Lippstadt, Deutschland

Pacesetting. Passionate. Together. Seit 1899 prägt HELLA als einer der führenden Automobilzulieferer weltweit die Branche mit innovativen Lichtsystemen und Fahrzeugelektronik. Daneben ist das Unternehmen einer der wichtigsten Partner des Ersatzteilehandels sowie der freien Werkstätten. Unser Antrieb: die Mobilität von Morgen zu gestalten und die zentralen Markttrends wie Autonomes Fahren, Effizienz und Elektrifizierung, Konnektivität und Digitalisierung sowie Individualisierung voranzutreiben. Dafür setzen sich täglich weltweit 39.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Know-how und Innovationskraft ein.

IHRE AUFGABEN

Im Geschäftsbereich Elektronik sind Sie im Bereich Energy Management für die Umsetzung technischer Anforderungen dieser komplexen Systeme verantwortlich.

  • Sie führen die technische Kundenkommunikation durch und stimmen die Anforderungen und Änderungen zwischen dem Kunden und dem Entwicklungsteam ab.
  • Zudem analysieren und kommentieren Sie Kundenanforderungen bezüglich vorgegebener Qualitätskriterien auf Verständlichkeit, Eindeutigkeit, Vollständigkeit sowie Prüfbarkeit.
  • Sie verantworten die Entwicklung und Bewertung entsprechender Systemkonzepte sowie Systemanforderungen und -architektur mit den Hardware-, Konstruktions- und Software-Spezialisten in Ihrem Bereich.
  • Als zentraler Ansprechpartner stimmen Sie sich eng mit der jeweiligen Projektleitung ab.
  • Weiterhin analysieren Sie technische Zusammenhänge und deren Auswirkungen und stellen die zuverlässige Realisierung der Systemeigenschaften innerhalb der Systemarchitektur sicher. 
  • Zudem unterstützen Sie die Prüfingenieure bei der Erstellung von Abnahmekriterien für den Systemtest.

IHRE QUALIFIKATIONEN

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Mechatronik oder vergleichbar
  • Mindestens drei Jahre relevante Berufserfahrung in ähnlicher Funktion, idealerweise im Automotive Umfeld
  • Gute Kenntnisse in der Analyse und Spezifikation von Systemanforderungen sowie in der Erstellung von System- oder SW-Architekturen
  • Kenntnisse im Bereich der SW-Entwicklung (embedded C) sowie der sicherheitsrelevanten Funktionsentwicklung (ISO 26262)
  • Sicherer Umgang mit den gängigen Werkzeugen der Automotive Branche (DOORS, Konfigurationsmanagement, MS-Office, UML/SysML) gepaart mit einer systematischen und prozessorientierten Vorgehensweise (SPICE, V-Model)
  • Erfahrungen im Projekt- und Qualitätsmanagement sind wünschenswert
  • Zielorientiertes Handeln, hohes Maß an Durchsetzungsfähigkeit
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in deutscher und englischer Sprache

UNSER ANGEBOT

  • Umfangreiche Karriere- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie flexible Arbeitszeitmodelle
  • HELLA in motion – umfassendes Sport- und Gesundheitsprogramm mit unternehmenseigenem Fitnesscenter
  • Unterstützung rund um das Thema Familie: Familienservice, zwei HELLA Kinderhäuser, KidsCamp in den Ferien sowie Beratung bei der Pflege Angehöriger
  • Betriebsrestaurants, Mitarbeitervergünstigungen und Wäscheservice
  • Betriebliche Altersvorsorge mit HELLA Zuschuss

Nutzen Sie die Gelegenheit und entfalten Sie Ihr Potenzial in einem weltweit agierenden Familienunternehmen, das Ihnen beste Voraussetzungen für Ihren persönlichen Karriereweg bietet.

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung über unser Karriereportal unter Angabe der Kennziffer 90082798.

Für Menschen mit Weitblick: hella.de/karriere

Drucken Bewerben

IHR ANSPRECHPARTNER

HELLA GmbH & Co. KGaA
Herr Jens Schlunder
Rixbecker Straße 75
59552 Lippstadt
  +49-2941-38-7053